Schwimmabzeichen - TiND_eV

Das Logo der Taucher im Nordpark Duisburg e.V.
Taucher im Nordpark Duisburg e.V.
TiNDe.V.
Das Logo der Taucher im Nordpark Duisburg
Taucher im Nordpark Duisburg e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schwimmabzeichen

Ausbildung
Auch Deutsche Schwimmabzeichen können bei uns abgelegt und bescheinigt werden.
Ab dem 1. Januar 2020 erfolgt keine Trennung mehr zwischen Jugendschwimmabzeichen und Schwimm­abzeichen.
Unabhängig vom Alter sind die Schwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold der Nachweis des sicheren Schwimmens.
Das Frühschwimmerabzeichen (Seepferdchen) ist noch kein Nachweis des sicheren Schwimmens.
Seit 1.1.2020 gibt es also keinen Unterschied zwischen Jugend- und Erwachsenenabzeichen mehr.
Damit können auch zugleich Teilleistungen des Deutschen Sportabzeichens erbracht werden.
Deutsches Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer)
Praktische Prüfungsleistungen
  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring)
  • ein Paketsprung vom Startblock oder 1 m-Brett
  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • Theoretische Prüfungsleistungen
    • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnis von Baderegeln
    Schwimmabzeichen Bronze
    Deutsches Schwimmabzeichen Silber
    Praktische Prüfungsleistungen
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 400 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 100 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • 10 m Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser
  • zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring)
  • Sprung aus 3 m Höhe oder zwei verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe
  • Theoretische Prüfungsleistungen
    • Die theoretische Prüfung erfasst die Kenntnisse von Baderegeln und Verhalten zur Selbstrettung (z.B. Verhalten bei Erschöpfung, Lösen von Krämpfen)
    Deutsches Schwimmabzeichen Gold
    Praktische Prüfungsleistungen
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • Startsprung und 25 m Kraulschwimmen
  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenkraulschwimmen
  • 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand)
  • dreimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring) innerhalb von 3 Minuten
  • Ein Sprung aus 3m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1m Höhe
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten
  •  Theoretische Prüfungsleistungen
    • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnisse von Baderegeln sowie der Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung, einfache Fremdrettung)
    Frühschwimmer (Seepferdchen)     Gültig ab 01.01.2020
    Praktische Prüfungsleistungen
    • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)
  • Theoretische Prüfungsleistungen
    • Kenntnis von Baderegeln
    Abzeichen Seepferdchen
    Sicheres Schwimmen
    Sicheres Schwimmen im Sinne dieser Prüfungen heißt:
    • 15 Minuten ohne Halt und ohne Hilfen im tiefen Wasser schwimmen zu können und dabei mindestens 200 m zurückzulegen.
    • In Bauch- und Rückenlage schwimmen zu können.
    • Mindestens Paketsprung und Sprung kopfwärts zu beherrschen.
    • Sich unter Wasser orientieren zu können.
    Teilleistung des Sportabzeichens
    Das Deutsche Sportab­zeichen (DSA)  ist mittlerweile 100 Jahre alt und der DOSB nutzte das Jubi­läum für  notwendig gewordene Refor­men. Gut für Dich als VDST-Sportler, denn das  Leistungsabzei­chen Flossenschwimmen ist als eine Teilleistung des Deutschen Sportabzeichens anerkannt.
    Im VDST-Leistungsabzeichen Flossenschwimmen ist ein  dif­ferenzierter Leitungskatalog für acht- bis über 90-jährige Menschen  festgelegt. Dies trägt der Entwicklung in unseren Verei­nen Rechnung:  Auch unsere älteren Tau­cher können sich regel­mäßig selbst auf ihre  Leistungsfähigkeit hin prüfen und prüfen lassen. Die Verleihung dieses  Leistungsabzeichens ist gleichzeitig die Anerkennung für das regelmäßige  Engagement im Bereich der eigenen Gesundheit.
    Das Leistungsabzeichen Flossenschwimmen erfordert ein regelmäßiges Training. Neben deinem Beitrag zur eigenen Gesundheit ist das auch ein Beitrag zur Sicherheit beim Tauchen. Deine Leistungsreserven erhöhen sich, was dir auch in anspruchsvollen Situationen hilft, ruhig und überlegt zu handeln.
    Vier Strecken sind zu bewältigen, die unterschiedliche Herausforderungen darstellen: Ein 25-Meter-Sprint als Maß für die Schnelligkeit, dann 100- und 400-Meter-Strecke für  intensive kurzfristige Belastungen. Die 800-Meter-Distanz steht für lang andauernde Belastungen, wird allerdings nicht im Altersbereich bis elf Jahre geprüft. Prüfberechtigt sind alle unsere Trainer, Tauchlehrer und Jugendleiter.
    Die Anerkennung des Leistungsabzeichens Flossenschwimmen beim Deutschen Sportabzeichen erfolgt in der Disziplingruppe Ausdauer. Hier haben die erfolgreichen Taucher einen echten Joker: Egal welche Leistungsstufe beim Flossenschwimmen erreicht wird, die Anerkennung beim  Sportabzeichen erfolgt in jedem Falle als „Gold“-Leistung. Damit wird auch schon eine der Neuerungen beim Deutschen Sportabzeichen deutlich: Die Stufen Bronze-Silber-Gold werden zukünftig gemäß der Leistung in der entsprechenden Disziplin und Altersklasse vergeben. Damit können auch schon 18-jährige das Sportabzeichen in Gold ablegen.
    Taucher im Nordpark Duisburg e.V. Emscherstraße 71 47137 Duisburg
    Geodaten: N 51°28'57,10"  E 6°46'49,79"
    v@tind.de
    www.tind.de
    www.taucher-im-nordpark-duisburg.de
    Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü